Loading...
Kloster 2017-09-29T18:25:54+00:00

Home > Über uns > Kloster

Kloster Walkenried

Das Kloster Walkenried wurde 1648 säkularisiert und ist heute Eigentum der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz. Der Landkreis Göttingen ist Betreiber des ZisterzienserMuseum KlosterWalkenried, das 2006 seine Pforten geöffnet hat. Informationen zu diesem wunderbaren Museum finden sich unter www.kloster-walkenried.de

Das Kloster Walkenried wurde im 12. Jahrhundert von den Zisterziensern am Rand des Harzes gegründet. Während der Blütezeit lebten 80 Mönche und bis zu 180 Laienbrüder im Kloster. Die Mönche legten bis zu 345 Teiche an, von denen einige heute noch in der Umgebung des Klosters erhalten sind.

Die Klosterkirche wurde während der Bauernkriege im 16. Jahrhundert zerstört und diente u.a. als Steinbruch; die imposanten Reste laden zum meditieren ein.

Der Kapitelsaal im Kloster ist dem Gottesdienst gewidmet und dient unserer Gemeinde als Kirchenraum.

 

Loading...

Sie haben Fragen zu unserer Kirche oder möchten mehr Informationen über ein bestimmtes Thema?

KONTAKTIEREN SIE UNS!