Loading...
Kirchengemeindeverband 2019-09-27T16:42:53+00:00

Home > Über uns > Kirchengemeindeverband

Kirchengemeindeverband

Im Rahmen der Strukturreform unserer Landeskirche hatten wir die Aufgabe, uns für eine gemeinsame Rechtsform zu entscheiden, in der die Kirchengemeinden Braunlage, Tanne, Hohegeiß, Trautenstein, Zorge, Wieda, Tettenborn, Neuhof und Walkenried zusammenkommen sollten. Die Kirchengemeinden bleiben auch im neuen Verband selbstverständlich rechtlich selbständig und bestimmen über ihr Geld und ihr Gemeindeleben.

Wir haben uns für den Kirchengemeindeverband entschieden: eine Körperschaft öffentlichen Rechts, die künftig Arbeitgeberin für alle Mitarbeitenden unserer Gemeinden sein wird. Bis zum Jahr 2021 sind uns nun 4 Pfarrstellen für diesen Kirchengemeindeverband gesichert: Pfarrerin NN im Seelsorgebezirk I (Braunlage und Tanne); Pfarrer Andreas Widlowski im Seelsorgebezirk II (Hohegeiß, Trautenstein und Zorge); Pfarrer Stefan Gresing im Seelsorgebezirk III (Wieda und Tettenborn) und Pfarrer Heiner Reinhard im Seelsorgebezirk IV (Walkenried und Neuhof).

Es war uns wichtig, dass keine unserer Gemeinden wie eine “Hauptstadtgemeinde” der Region den Namen gibt: ein gleichberechtigtes Miteinander ist uns ganz wichtig. Und so bot sich ein ungewöhnlicher Ort als namensgebend an: durch die Gegend der neun Gemeinden windet sich ein uralter Weg – der Kaiserweg, auf dem auch schon Herzog Heinrich der Löwe aus Braunschweig ritt. Dieser Weg, von Süd nach Nord, berührt die Gegend von Tettenborn – Neuhof – Walkenried mit seiner Gründung Wieda als Weide für die Rinder des Klosters, im Tal nebenan liegt Zorge; der Kaiserweg windet sich weiter bergauf Richtung Braunlage – Hohegeiß – nach oben hinauf, Trautenstein und Tanne liegen dort.

An diesem kaiserlichen Weg liegt an einer Stelle ein Flecken, ein kleiner Ort, heute kaum noch sichtbar: dort stand einst eine Kapelle, ein Schutzraum für Reisende: der Kapellenfleck!

Am Epiphaniastag 2017 feierten wir unseren Zusammenschluß in Zorge in einem Festgottesdienst mit Propst Höfel, mit vier Pfarrern, viel Musik und vielen Menschen aus allen neun Gemeinden.

Kirchengemeindeverbandsvorstand

Das Wort klingt nach einem Bürokratiemonster – und wir haben noch keine wirklich schöne Abkürzung dafür gefunden. Aber das Miteinander ist schon gut: Aus jedem Kirchenvorstand wurde ein Mitglied in den neuen Vorstand entsandt: Achim Frielingsdorf (Braunlage), Jutta Freystein (Tanne), Dirk Ullrich (Hohegeiß), Ines Paul (Trautenstein), Veronika Herbst (Zorge), Silke Seyferth (Wieda), Kornelia Ehrig (Tettenborn), Thomas Krieghoff (Walkenried), Claudia Ernst (Neuhof). Außerdem sind die Pfarrer im Vorstand vertreten.

Als Vorsitzender des Vorstandes ist Achim Frielingsdorf gewählt; Pfarrer Heiner Reinhard ist Geschäftsführer des Kirchengemeindeverbandes / des gemeinsamen Pfarramtes.

Sie haben Fragen zu unserer Kirche oder möchten mehr Informationen über ein bestimmtes Thema?

KONTAKTIEREN SIE UNS!